E. Terton, Sopran, C

europäischer Buchsbaum, zwei- oder dreiteilig

1510,– €
inkl. MwSt.
1301,72 €
ohne MwSt.

Grenadill, zwei- oder dreiteilig

1510,– €
inkl. MwSt.
1301,72 €
ohne MwSt.

Aufpreis für Silberringe

780,– €
inkl. MwSt.
672,41 €
ohne MwSt.

 

Einer der bekanntesten Hersteller von Blockflöten im Holland des frühen 18. Jahrhunderts war Engelbert Terton (1676 – 1752) der ab 1710 seine Werkstatt in Amsterdam führte. Eine besonders schön gefertigte Sopranblockflöte befindet sich in der Sammlung des Gemeentemuseum Den Haag: das Instrument ist aus gebeiztem Buchsbaum gefertigt und mit wunderschön gravierten und durchbrochenen Silberringen verziert und spielt auch heute noch gut.

Wir fertigen unseren Nachbau in europäischem Buchsbaum, meist in dreiteiliger Bauweise. Auf besonderen Wunsch ist auch die zweiteilige Bauweise (Fuß und Mittelstück zusammen) möglich. Natürlich können wir Ihnen dieses Instrument auch mit den Verzierungen aus Silber fertigen.
Der Klang unserer Terton – Sopranblockflöte ist rund und grundtönig, in der Höhe keinesfalls „spitz“ sondern elegant und weich. Der Stimmton liegt bei a=415 Hz.

 

Hörbeispiel

Terton Sopran 415 Hz - Telemann: Tempo di Minueto aus Partita II

Anfrage / Bestellung